«DU KANNST SINGEN! Wie improvisierte Lieder gelingen»

Interview mit Christian Johannes Käser, Autor und Improvisateur


Im März 2019 habe ich den Improvisateur Christian Johannes Käser portraitiert (hier gehts zum Interview). Bei dieser Gelegenheit hat er mir von seinem spannenden Buch-Projekt erzählt. Ich wollte natürlich sofort wissen wann das Buch veröffentlicht wird. Nun ist es so weit:

 

Seit dem 12. Oktober 2020 gibt es das Praxis-Buch "DU KANNST SINGEN! Wie improvisierte Lieder gelingen." Ich freue mich, Christian dazu nochmals interviewen zu dürfen. 


Christian Johannes Käser mit seinem Buch Du kannst singen

Christian Johannes Käser: Wie kamst Du auf die Idee dieses Buch zu schreiben?

 

Als ich angefangen habe Impro zu unterrichten, war ich sehr froh um Bücher mit Übungen, die man im Workshop ausprobieren konnte. Natürlich habe ich Keith Johnstone gelesen, aber auch das Buch "Workshop Improvisationstheater" von Radim Vlcek war mir ein treuer Begleiter.

 

So etwas wollte ich für den Bereich "Improvisierte Lieder" auch schreiben. Ein Buch, das motivieren soll mit einer Gruppe spielerisch zu singen.

 

 

 "DU KANNST SINGEN!" wird als Praxis-Buch bezeichnet. Was heisst das? Wie muss ich mir das vorstellen?

 

Das Buch enthält Übungen, die im Proberaum oder Klassenzimmer ganz konkret angewendet werden können.

 

Ich habe mir Mühe gegeben, den Übungs-Anleitungen eine Struktur zu geben. So gibt es etwa Angaben zur geeigneten Teilnehmerzahl, zu Dingen, die man besonders beachten sollte oder die geeigneten Playbacks für die jeweilige Übung.

 

 

Welche Höhen und Tiefen hast Du von der Idee bis zum fertigen Praxis-Buch durchlebt?

 

(Denkt nach...) Hmmm, da gab es schon einige Widerstände. Erst einmal ist es eine Herausforderung, die verschiedenen Ideen in eine Struktur zu bringen. Da hat es mir sehr geholfen ein Inhaltsverzeichnis und Exposé zu verfassen, bevor ich mit dem Schreiben begonnen habe. 

 

Was ich sicher unterschätzt hatte ist die Tatsache, dass ein Buch nicht einfach fertig ist, wenn man den letzten Satz der ersten Fassung geschrieben hat. Dann fängt es eigentlich erst richtig an.

 

 

Du kannst singen für gross und klein

Welche Unterstützung war für Dich beim Entstehungsprozess von besonderer Bedeutung und wieso?

 

Da gab es immer wieder wichtige Personen, die mich unterstützt haben. Neben den Leuten aus der Pädagogik- und Improszene war meine Frau eine ausgezeichnete Testleserin, gerade weil sie beruflich in einem ganz anderen Bereich arbeitet.

 

 

Was macht sie denn?

 

Sie ist Psychotherapeutin... (lacht). Klar, über die gemütsaufheiternde Wirkung des Singens haben wir uns natürlich unterhalten und das hat ja auch Teile des Buches inspiriert.

 

 

Wie denn genau?

 

Singen ist etwas angenehmes und etwas freudvolles. Wenn wir singen kommt unser Körper in Schwingung und das ist erwiesenermassen auch gesund für Körper und Geist.

 

 

Du kannst singen im Workshop

Viele Leute verbinden aber mit dem Singen nicht nur angenehme Gefühle...

 

Ja, absolut. Einige Teilnehmende in meinen Workshops haben richtige Angst vor dem Singen, das führt dann zu einer Verkrampfung

 

Mit dem richtigen Mindset der Lehrperson wirkt improvisiertes Singen wahre Wunder, da die Angst vor dem falschen Ton abgelegt werden kann.

 

 

Kann denn wirklich Jeder und Jede singen lernen?

 

Ich glaube ja. Gerne versteckt man ja hinter dem Glaubenssatz: "Ich bin unmusikalisch." Christoph Rösser zeigt in seinem wissenschaftlich fundierten Buch "Der Musikverführer: Warum wir alle musikalisch sind", dass es nur ganz, ganz wenige Menschen gibt, die wirklich amusisch sind und der grosse Rest sich einfach zu sehr mit den herausragenderen professionellen Sängerinnen und Sängern vergleicht.

 

 

Ist das die Vision, die Du mit Deinem Praxis-Buch verfolgst? Oder hast Du noch weitere Wünsche für Deine Leserinnen und Leser?

 

Diese Grundhaltung, dass singen etwas freudvolles und keine Geheimwissenschaft ist, treibt mich schon sehr an.

 

Wenn ich im Untertitel "Wie improvisierte Lieder gelingen" möchte ich natürlich auch, dass die Menschen, die das Buch benutzen ins Ausprobieren kommen und die Übungen, die ich beschreibe für sich und ihre Gruppe oder Schulklasse nutzen können. Sie dürfen durchaus auch "durch den Fleischwolf gedreht", also abgewandelt werden.

 


"Als ich mein Buch zum ersten Mal in der Hand hielt, habe ich getanzt."


Bei wem soll "ICH KANN SINGEN!" unbedingt im Bücherregal stehen? Für wen ist dieses Buch ein Muss?

 

Das Buch ist ein Muss für alle Impro-Gruppen, die auf der Bühne oder im Proberaum musikalisch improvisieren möchten. Und ich glaube tatsächlich auch, dass Lehrkräfte, die musikbegeistert sind und ihre Schülerinnen und Schüler zum Klingen bringen wollen nicht an dem Buch vorbei kommen.

 

 

Wie war es für Dich, Dein Buch zum ersten Mal in den Händen zu halten?

 

Ich hab das Paket mit den ersten gedruckten Exemplaren zusammen mit meinem vierjährigen Sohn abgeholt. Ihm hat vor allem der Vogel auf dem Cover gefallen und ich hab getanzt

 

 

Der Musikproduzent und Impro-Musiker Christian Riesen hat zu den Übungen Playbacks erstellt. Wie kam es dazu?

 

Als ich den Leuten von der Idee erzählte, haben mich viele darauf aufmerksam gemacht, dass es cool wäre Playbacks zu den Übungen zu haben. 

 

Chrigel Riesen ist guter Freund und wohl einer der erfahrensten Impro-Musiker der Schweiz. Er hat schon tausende von Improshows begleitet... ja Chrigel, wir werden langsam alt. Da er auch ein Studio hat und Musik produziert, war klar, dass er diese Playbacks machen soll.

 

 

Gibt es Ideen zu weiteren Büchern oder ist ein nächstes Buch geplant?

 

Da gibt's schon ein paar Ideen. Ich schreibe halt auch sehr gern. Im Moment arbeite ich an einem Krimi, der in meiner Appenzeller Heimat spielt. Da bin ich aber schon wieder ganz ausserhalb der Komfortzone

 

 

Wo kann ich "DU KANNST SINGEN!" kaufen oder bestellen?

 

Eigentlich überall wo es Bücher gibt. Am meisten freuen wir uns, wenn die Leute das Buch direkt bei uns an einer Show oder in einem Workshop kaufen.

 

 


Herzlichen Dank, Christian, für das Interview zu Deinem Erstling. Ganz viel Erfolg und Freude mit "DU KANNST SINGEN!". 

 

Für das Interview: Manuela Ming



Weitere Infos über "DU KANNST SINGEN!" und Christian Johannes Käser:

 

 

 

Nächster Workshop "Du kannst singen!":

 

ist leider schon ausgebucht. Wer sich aber auf die Warteliste setzt bekommt im Januar 2021 einen Platz.

 

 

AKTION:

Das E-Book gibt es vom 12. bis 26. Oktober 2020 für 9.99 Euro statt 13.99 Euro.

 

 


Wettbewerb: Verlosung E-Books

Wir freuen uns ein paar Exemplare von "DU KANNST SINGEN!" verlosen zu dürfen. Die Exemplare wurden uns von BoD freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

 

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Teilnahmebedingungen:

 

Teilnahmeschluss ist der 31. Oktober 2020. Die Verlosung findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Mehrfachteilnahmen werden nicht akzeptiert. Die Gewinner*innen werden per E-Mail benachrichtigt (Voraussetzung ist eine gültige E-Mail-Adresse). Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gilt ausschliesslich Schweizerisches Recht.

 

Die E-Mail-Adressen werden ausschliesslich für diesen Wettbewerb verwendet und anschliessend gelöscht.


Alle Bilder wurden uns freundlicherweise von Christian Johannes Käser für das Interview zur Verfügung gestellt. Sie unterstehen dem gültigen Urheberrecht!

 


Keinen Beitrag mehr verpassen? Gerne! Blog mit Interviews abonnieren:




Herzlichen Dank für Ihre Kommentare, Feedbacks, Anmerkungen :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0